C-Windspinner

Der Name dieser rotierenden WindArt entstand aufgrund der Einladung zu einem Drachenfest in Kanada. Eine besondere Herausforderung war es sie so zu entwerfen, dass sie klein zusammengelegt werden können und problemlos im Flugzeug Platz finden.