2011

Möglichkeiten Spinnakersegel zu Bedrucken oder Bemalen gibt es einige, die Königsklasse ist ganz eindeutig aber der Siebdruck. Was so einfach aussieht täuscht, denn viele Faktoren wie die richtige Farbe und das geeignete Spinnaker müssen beachtet werden. Werden diese Parameter eingehalten folgt der Druck, der ohne die nötigen Hintergrundinformationen schwer durchzuführen ist. Mein ganz besonderer Dank gilt Holger Lendla, der mir mit seinem Wissen den richtigen Weg gezeigt hat!

Fünf verschiedene Drachenformen habe ich entworfen. Die weißen Segelelemente wurden mit dem Wort „Drachen“ in verschiedenen Sprachen bedruckt.